TSV Neustadt 1906 e.V.  |  71336 Waiblingen-Neustadt  |  Tel. 07151 / 920060  |  info@tsv-neustadt.de 

Breitensport

Zu Beginn 2016 hatte sich ein Großteil unserer bisherigen Freizeitspieler und -spielerinnen entschlossen, sich nicht nur im Training mit den eigenen Mitspielern sportlich zu messen, sondern auch im Wettkampf gegen Spieler und Spielerinnen aus anderen Mannschaften. Dies war der Grund sich erstmalig mit einer Hobby Mixed-Mannschaft zur Saison 2016 in der Hobby Klasse anzumelden. Die Mannschaft bestand 2016 aus 9 Damen und 9 Herren. Angeführt werden Sie von den beiden Teamkapitänen Natalie Schäfer und Rosario Di Giovanni.

Das Team ist sehr ehrgeizig und hat sich das Ziel gesetzt, sich möglichst schnell in der Schlagtechnik, aber auch spielerisch weiterzuentwickeln. Es wurde einmal in der Woche ein gemeinsames Training angesetzt. Darüberhinaus fanden sich auch immer wieder an weiteren weiteren Abenden Spieler und Spielerinnen in unterschiedlichen Konstellationen zusammen, um gemeinsam im Einzel oder Doppel miteinander zu trainieren.

Aber natürlich stand bzw. steht nicht nur der sportliche Ehrgeiz im Vordergrund. Beim Training wird auch viel gelacht und die Zuschauer gewinnen den Eindruck, dass sich hier schnell ein Teamspirit entwickelt hat. Auch außerhalb des Platzes verstehen sich die Mitglieder prima. Die Heimspiele wurden richtiggehend „zelebriert“. Nicht nur die Spiele machten sehr viel Spaß, auch bei der Bewirtung der Gastmannschaften legte sich das Team mächtig ins Zeug. Entweder beim Grillen oder bei der gemeinsamen Herstellung von mehreren Kilo Spätzle im Vorfeld der Heimspiele.

Nicht nur die Sommersaison wird zum Trainieren genutzt, auch im Winter findet man sich an zwei Abenden zum Training zusammen. 

Neue Hobby- und Freizeitspieler sind immer gerne gesehen.

011 20160724 110407 01720  Jrgen Lechner mit der Rckhand  20160807 135515 02336

031 20160724 104000 01588  041 20160724 104959 01639

046 20160724 104535 01619  017 20160724 105600 01675

 (Fotos: Jürgen Lechner)

 

Die Stadt Waiblingen hat aufgrund der nicht vorhersehbaren Entwicklung des Coronavirus den Trainingsbetrieb in allen Sportstätten und Hallenbädern eingestellt.

Die Sportanlage im Stadion ist auch für Einzelsportlerinnen und Einzelsportler nach behördlicher Anordnung und Rücksprache mit dem Landratsamt gesperrt, dies gilt auch für das Volleyball- und das Beachvolleyballfeld.

Vorbehaltlich der weiteren Entwicklung plant die Stadt Waiblingen die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes zum 20.04.2020.

Sollten sich Neuigkeiten ergeben, halten wir Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden - bleiben Sie gesund und fit!

Wir bitten um Verständnis.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.