TSV Neustadt 1906 e.V.  |  71336 Waiblingen-Neustadt  |  Tel. 07151 / 920060  |  info@tsv-neustadt.de 

Aktivitäten

Abbau der Tennisanlage am 14. Oktober 2017

9 fleißige Heler hatten sich zum Abbau unserer Tennisanlage angemeldet und diese dann in knapp 4 Stunden winterfest gemacht. Das Wetter war traumhaft schön, der blaue Himmel und strahlender Sonnenschein hatten eher zum Tennisspielen eingeladen als zum Arbeiten. Unterstützt wurden die Heler, die noch Ihren Arbeitsdienst abzuleisten hatten von Jutta, Kai, Dieter C., Dieter G. und Ewald. Ein besonderer Dank geht insbesondere auch an Ewald, der kurzfristig für unseren krankheitsbedingt ausgefallenen Rouven eingesprungen war.

Aufgrund der für die nächsten Tage anstehende milde Witterung, haben wir uns entschlossen, die Netze auf den Plätzen 1-3 nicht abzuhängen, so dass diese Plätze noch bis Ende der nächsten Woche bespielbar sind.

Die Hütte, der Getränkeautomat und die Duschen sind nicht mehr zu benutzen.

Rasenmäher abspritzen Hermann und Hermann Ewald Wolfgang und Dieter C

Abschlussturnier am 24. September 2017

Was für ein krönender Saisonabschluss. Bei perfekten äußeren Bedingungen wurde der offizielle Saisonausklang durchgeführt. Viele Mitglieder fanden den Weg auf unsere Anlage und es wurden auf bis zu 6 Plätzen gemischte Doppel ausgetragen. Auch zahlreiche Zuschauer begleiteten die Spiele. Neben Spaß beim Spiel kam aber auch der kulinarische Aspekt nicht zu kurz. Leckere Kuchen, vegetarishe Burger und Weißwürste mit Brezeln fanden rege Nachfrage. Zu einem solchen Fest sind aber natürlich auch viele Helfer notwendig. Wir danken insbesondere Gisela, die wie immer für den reibungslosen Ablauf der Partien und die Auslosungen hierzu zuständig zeichnete. Unterstützt wurde Sie hierbei von 2 "kleinen" weiblichen Feen. Danke aber natürlich auch an Jutta, die für die Burger und Weißwürte sorgte und Bekka tatkräftig in der Hütte untersützte. Kai hat wieder einige T-Shirts für die Verlosung gespendet, klasse. Und zu guter letzt vielen Dank an die vielen Kuchenspender.

Gisela und die Feen Teilnehmer

IMG 20170924 111935 Doppel klein

An alle Mitglieder der Tennisabteilung!

Nachdem alle Verbandsspiele ausgetragen wurden, geht die diesjährige Saison bereits seinem Ende zu. Jedoch möchten wir die Saison nicht ohne ein gebührendes Abschlussfest beenden. Wir werden ein Weißwurstfrühstück am

Sonntag, den 24.09.2017 ab 11.00 Uhr,

anbieten.

Tennis wird natürlich auch noch gespielt, wie immer werden die Doppel zusammengelost. Benötigt werden noch Kuchenspenden und für den reibungslosen Ablauf hinter der Theke eine weitere männliche oder weibliche Unterstützung. Gerne können hier noch benötigte Arbeitsstunden abgeleistet werden. Bitte bei Jutta melden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir freuen uns jetzt schon auf eine rege Teilnahme.

Abschluss"turnier" am 15. September 2017 (Breitensport)

Liebe Schnupperer, liebe Hobbyleut und Profis!

Eure Breitensportwarte möchten Euch herzlich zu einem Abschluss“turnier“ einladen. Besonders unsere Schnupperer und neuen Mitglieder sind aufgerufen!

Wann: Freitag 15.09.2017 ab 18.00 Uhr

Kommt zum Spielen und feiert Eure erste Saison mit uns!!! Und die Profis unterstützen uns, in dem sie den Ball im Spiel halten;-)
Es gibt das zu Essen was ihr für das Büffet mitbringt....Für Getränke und Cocktails ist gesorgt!
Also bringt viel gute Laune mit!

Aufstieg oder Abstieg?

Am Samstag, den 15. Juli 2017 ab 14:00 Uhr, kämpfen unsere Herren 50/1 im vorletzten Ligaspiel gegen den KTSV Hösslinswart 1 um den Aufstieg in die Bezirksoberliga.

Am Sonntag, den 16. Juli 2017 ab 9:30 Uhr, versuchen dann unsere aktiven Herren auf eigener Anlage und ebenfalls im vorletzten Ligaspiel, den unmittelbaren Tabellennachbarn TC Winnenden 2, zu besiegen. Zeitgleich spielen unsere aktiven Damen gegen den derzeitigen Tabellenführer, den TC Braunsbach 1. Ein Grund mehr auf unserer Anlage vorbeizuschauen.

Fans, Freunde und Bekannte und Tennisbegeisterte sind natürlich gern gesehene Gäste auf unserer Anlage, um unsere beiden Mannschaften tatkräftig zu unterstützen - für kühle Getränke ist gesorgt.

Mitternachtsturnier am Freitag, den 28. Juli 2017, mit buntem Überraschungsbuffet

Hier geht`s (nicht nur) ums Tennis, nein, auch ums Essen!

Spielform:       ausgeloste Doppel
Beginn: ab 18:00 Uhr
Ende: offen
Wer: alle unsere Mitglieder,         
  ob jung oder alt,
  ob Anfänger oder Fortgeschrittene.  
Essen: Überraschung: All das, was die
  Teilnehmer fürs Buffet mitbringen!
Hütte: Fleißige Helfer sind vorhanden, die
  auch gerne eine Cocktail mixen.

Eine Anmeldung ist wünschenswert, die Teilnehmerliste hängt auf unserer Anlage aus.

Bericht und Bilder im Nachgang zu den 16. Teilortsmeisterschaften am 28. Mai 2017 im Doppel

Bei den vorausgesagten hochsommerlichen Temperaturen von über 30 Grad kämpften 22 Paare in 7 Altersklassen um den Sieg der Teilortsmeister im Doppel. Begleitet wurden die Meisterschaften von zahlreichen Zuschauern.

Bei den Damen Aktive siegten Manuela Nagel/Janina Götz gegen Hedinger Alexandra/Hedinger Julia (beide Hegnach).Die Neustadter Paarung Gomm Sammy/Baur Rebekka belegte den dritten Platz.
Bei den Damen 40 Hobby siegten Barchet Monika/Mästling, Roswitha (Beinstein) gegen Schymonski Bettina/Klingler Elvira (Neustadt).
In der Altersklasse Damen 50 siegte ebenfalls eine Paarung aus Beinstein, Förstner Brigitte/Antona Dina.
Die Konkurrenzen der Herren Aktive wurde mit den Hobby Herren zusammengelegt. Es siegten Stutz Dennis/Kühnert Tim (Hegnach) im Finale gegen die Neustadter Paarung Kilian Boris/Ulrich Tobias. Im Spiel um Platz 3 gewannen Colin und Dieter Gomm gegen Jochen Schymonski/Jürgen Lechner das reine Neustadter Duell.
Den Wettbewerb Herren 40 gewann Kämpfer Uwe/Böhringer Jan (Hegnach).

In der Altersklasse Herren 50 nahmen nur 2 Paarungen teil. Es siegten im reinen Neustadter Duell Cichon Dieter/Scholz Jürgen gegen Krumrein Jürgen/Reinhardt/Kai.
Die Altersklassen Herren 60, 65 und 70 wurden ebenfalls zusammengelegt. Hier unterlag die Neustadter Paarung Gäbler Bernd/Stecher Wolfgang im Finale im Match-Tiebreak gegen Krähling Herbert Dieter/Kühn Jürgen (Hohenacker).
Vielen Dank allen Teilnehmern und Helfern, die diese Teilortsmeisterschaften ermöglichten.

Anbei noch ein paar Impressionen:

Einführung in die Meisterschaft Brüder Hedinger men in black Spiele auf dem Platz

Die Neustadter 50ger Konkurrenz Sammy Bekka und das Hegnacher Doppel

Die Hegnacher 40ger Die Hegnacher 50ger als Zuschauer

Ellie und Bettina nach dem Spiel Helga Fried und Jochen Schymonski Tobi u

Hobby und 50ger weitere Hegnacher aktive Damen und Herren

The oldies als Zuschauer weitere Zuschauer

TeilnehmerfotoTeilortsmeisterschDoppel2017

16. Teilortsmeisterschaften am 28. Mai 2017 im Doppel

Die Tennisvereine der 5 Waiblinger Teilorte, TB Beinstein, TV Bittenfeld, TV Hegnach, TV Hohenacker der TSV Neustadt, führen ihre diesjährigen Doppel-Meisterschaften am Sonntag, den 28. Mai 2017, auf unserer Tennisanlage durch. Da sich nur 22 Paarungen angemeldet haben, werden dieses Mal alle Partien nur auf einer Anlage ausgespielt. Die Anmeldungen setzen sich wie folgt zusammen:

TB Beinstein:     5 Anmeldungen

TV Bittenfeld:     1 Anmeldung

TV Hegnach:      5 Anmeldungen

TV Hohenacker:  3 Anmeldung

TSV Neustadt            8 Anmeldungen
Wettbewerb Spieler/innen                         
Damen Baur, Rebekka / Gomm, Sabine                        
Damen 40 Hobby Klingler, Elvira / Schymonski, Bettina
Herren Gomm, Colin / Gomm, Dieter
Herren Kilian, Boris / Ulrich, Tobias
Herren Lechner, Jürgen / Schymonski, Jochen
Herren 50 Cichon, Dieter / Scholz, Jürgen
Herren 50 Krumrein, Jürgen / Reinhardt, Kai
Herren 60/65/70 Gaebler, Bernd / Stecher, Wolfgang

Die ersten Partien finden um 10:00 Uhr statt und es ist vorgesehen, sofern es die Gruppenstärke zulässt, dass alle Paarungen die Möglichkeit haben, zweimal anzutreten.

Das Wetter spielt dieses Jahr mit (31 Grad sind vorhergesagt!) und wird somit sicherlich den Getränkeumsatz nach oben schnellen lassen. Gäste und Zuschauer sind am Sonntag auf unserer Anlage (hinterm Neustadter Hallenbad) natürlich gerne gesehen und herzlich willkommen.

Trainingslager der Herren 40

Unsere Herren 40 hatten ihr diesjähriges Trainingslager ebenfalls am 29./30.4.2017, jedoch am Bodensee, auf der Anlage des TC Langenargen, durchgeführt. Die Anreise erfolgte am Freitag Mittag bei düsterem und kaltem Aprilwetter. Bei der Ankunft in Wangen im Allgäu wurde die Mannschaft mit Schnee begrüßt. Aufgrund der Tuning World in Friedrichshafen wurde etwas abseits von Langenargen übernachtet.

Bei der Anreise war kaum vorstellbar, dass die angekündigte Wettervorhersage, nämlich 2 Tage mit durchgehendem Sonnenschein, auch so eintreffen würde. Los ging das Training am Samstag um 10.00 Uhr bei noch kühlen 7 Grad, aber bereits mit der avisierten Sonne. Kühl war es unseren Spielern dann aber nur kurz, denn nach den ersten 10 Minuten standen fast Allen schon Schweißperlen auf der Stirn. Dies war unserem Trainer "Zac" Benardi von der Tennisschule Mehdi Benardi zu verdanken. Mit Zac hatten wir einen sehr erfahrenen B-Trainer angetroffen, der für die 4 Trainingseinheiten (jeweils 2x2 Stunden pro Tag) verantworltich zeichnete. Zac legte in seinem Training sehr viel Wert auf Taktik, die richtige Technik, aber auch die Fitness, sprich Kondition. Er war äußerst motivierend, unheimlich engagiert und ging individuell auf die Wünsche aller Spieler ein (z.B. Andi /Vorhand, Dominik / Rückhand, Christoph und Sahin / Aufschlag) und dies über die vereinbarten Zeiten hinaus. Ein echter Glücksgriff. Die jeweils 2-stündige Mittagspause wurde dann auch gleich genutzt um das Gelernte individuell zu verfeinern oder bei kurzen Spielen umzusetzen.

Aber nicht nur der sportliche Aspekt stand im Vordergrund, sondern die 2 Tage wurden auch genutzt, ihren Neuzugang Thorsten Fiering kennenlernen und ins Team zu integrieren. Im Oberland würde man sagen, ein "Pfundskerle" der Thorsten. Daneben wurde am Samstag Abend die Gelegenheit genutzt die Promenade von Langenargen zu erkunden und die einheimische Küche zu genießen.

Andi beim Aufschlag IMG 20170429 084405 IMG 20170429 134342

Christoph u. Sahin Zac 3 Thorsten beim Aufschlag Christoph beim Schmetterball

Gruppenfoto auf dem Tennisplatz IMG 20170430 160248

 

Trainingsvorbereitung für alle unsere Spieler / innen am 29./30.4.2017

Am Samstag, dem ersten Tag des Trainingswochenendes, konnte leider auf unserer Anlage nicht trainiert werden, weil der Wettergott nicht mitgespielt hatte. Am Morgen wurde mit Marian, unserem Platzwart Rouven und der Abteilungsleitung eine Platzbegehung durchgeführt und daraufhin entschieden, dass die Plätze nicht freigegeben werden, da sie zu weiche waren.

Dafür gingen die Spieler und Spielerinnen am Sonntag mit doppeltem Engagement in die Trainingseinheiten. Bei leichtem Wind und durchweg  Sonnenschein waren die Mannschaften Damen 50, aktive Damen, Herren 50/1, Herren 50/2, die Hobby-Mixed und eine gemischte Paarung (Sammy und Colin) mit unseren Trainern Bennie Beck und Matze Pfleiderer am Start. Es wurde intensiv trainiert, aber auch die Geselligkeit kam nicht zu kurz. In der Mttagspause wurden gemeinsam Weißwürste und selbstgebackene Kuchen verzehrt. Nach dem Training ließen noch einige Spieler/innen den gelungenen Tag im Vereinsheim ausklingen.

Damen 50 beim Rückschlag mit Bennie

beim Aufschlag beim Rückschlag

IMG 1703

 

Saisoneröffnung am 23.4.2017

Unsere Saisoneröffnung startete wie geplant um 11:00 Uhr, bei noch niedrigen Temperaturen um die 10 Grad, jedoch begleitet von einigen Sonnenstrahlen. Gott sei Dank war kein Regen angesagt und so konnten wir bis um 15.30 Uhr etliche Doppelpaarungen ausspielen. Diese wurden wie jedes Jahr von unserer Gisela ausgelost (vielen Dank dafür). Zu Beginn spielten 2 reine Junioren-Doppel, jeweils ergänzt um einen Oldie, Wolfgang Stecher und Dieter Gomm. Dann wurden 3 Herren- und 2 Damen-Doppel zugelost. Die Spieldauer betrug hier und in den darauffolgenden Mixed-Doppel rund 45 Minuten. Auf Platz 6 und 7 spielten nach der 1. Runde unter der Betreuung von Andi Scholz unsere Mädchen und Knaben (10 Kinder) und die Kids waren wie immer mit Feuereifer dabei. Auch unsere Junioren und die Erwachsenen hatten viel Spaß, insbesondere bei den Mixed-Doppeln, bei denen auch unsere diversen "Neuzugänge" aus Bittenfeld reibungslos integriert wurden.

Es waren aber nicht nur Spieler und Spielerinnen auf der Anlage, sondern auch etliche Zaungäste. Sie begleiteten die Matches von außen oder Sie ließen es sich in unserer warmen Hütte bei Weißwürsten mit Kartoffelsalat / Brezeln und einem Stück selbstgebackenen Kuchen und einer Tasse Kaffee gutgehen. Unser Dank gilt hier auch unseren beiden Thekenkräften Aspa und Sahin, die unsere Gäste bewirteten, den Kuchenspendern und Jutta, die die Speisen besorgt hatte.

Mit knapp 60 Teilnehmern und Zuschauern war unsere diesjährige Saisoneröffnung ein voller Erfolg. Bei strahlend blauem Himmel und Sonnenschein ließen wir diese gegen 17:00 Uhr ausklingen. Jetzt wartet schon das nächste Event auf unserer Anlage, unser Trainingswochenende am 29. und 30. April 2017.

Alle vor Beginn Gisela in bewährter Manier

Gäste und Jutta Mädels und Hintergrund

Auch die Jugend ist dabei  Andi und Dominik

kids

Platzfreigabe 

Nach dem unermüdlichen Einsatz beim ersten Arbeitseinsatz unter Leitung von Rouven und Ewald und der inzwischen von Vielen super gepflegten Plätzen sind diese am Samstag, den 15. April 2017 zum Spielen freigegeben worden.

Aufbau unserer Tennisanlage am 8. April 2017

Bei strahlend blauem Himmel, aber noch bei niedrigen einstelligen Temperaturen fanden sich zahlreiche unserer Mitglieder, gegen 9:00 Uhr, auf unserer Anlage ein, um diese auf Vordermann zu bringen und für die anstehende Saisoneröffnung herzurichten. Es wurden Moos und Äste entfernt, Rasen gemäht, Bänke abgespritzt, Sichtblenden aufgehängt, Wassersprenkler in Stand gesetzt etc..

Jetzt müssen am kommenden Mittwoch noch die Netze angebracht und die Plätze regelmäßig bewässert werden. Anschließend steht einer kurzfristigen Freigabe unserer Plätze nichts mehr im Wege.

Bänke abspritzen  Familie Rouven  Jürgen Lechner beim Rasenmähen

IMG 20170408 104958  IMG 20170408 103838

Kinder-Tennisnachmittag

Vergangenen Sonntag veranstaltete die Tennisabteilung unter Leitung von Andi Scholl einen Tennis-Schnupper-Nachmittag für Kindergarten -und Grundschulkinder in der Neustadter Sporthalle. Knapp 10 Kinder folgten dem Aufruf und versuchten sich, unter fachkundiger Anleitung unseres Trainers Kai, an den Künsten mit der gelben Filzkugel. Wenn auch nicht jeder Ball getroffen wurde, so hatten die Kinder doch viel Spaß und den ein oder anderen wird man sicher in Zukunft noch öfters auf dem "Court" sehen.
Parallel dazu wurde auch ein Kleinfeld-Doppelturnier mit 12 Teilnehmern ausgetragen, bei dem die Paarungen nach jeder Runde neu ausgelost wurden. Auch hier stand der Spaß im Vordergrund und alle Spieler durften sich als Sieger fühlen. Die Eltern und Zuschauer kamen bei leckeren selbstgemachten Kuchen ebenfalls auf ihre Kosten.
 
Gruppenfoto Kinder
 
Aktion der weibliche Nachwuchs mit vollem Eifer dabei

Die Helferinnen an der Kuchenfront geballte Fachkompetenz und der Hauptverantwortliche 
unsere fleißigen Kuchenhelferinnen                                                              geballte Fachkompetenz
 

Freundschaftsspiel unserer Mädchenmannschaft am 1.4.2017 gegen den TC Beinstein

Vergangenen Samstag spielten unsere Mädchen in der Tennishalle Großheppach ein Freundschaftsspiel gegen die Mädchenmannschaft aus Beinstein. Da von Beinstein nur 2 Mädchen antraten, stellten wir 6 Spielerinnen damit insgesamt 4 Einzel und 2 Doppel ausgetragen werden konnten. Es kamen die Mädchen zum Einsatz, die zum Teil erst seit einem Jahr Tennis spielen und vorher noch nie ein "echtes" Match gespielt hatten.
Zum ersten Mal "Turnierluft" schnupperten Anna Appel, Rebecca Filip, Jasmin Wesemann, Alicia Albeck, Mia Albeck und Marie Gesierich.

20170320Schnuppertennisnachmittag

 

AUFSTIEG unserer Herren 50/1

Trotz eines 4:2 Sieges des Mitkonkurrenten SPG Allmersbach/Unterweissach 1 gegen den TEV R.W. Fellbach 2 am letzten Spieltag der Winterhallenrunde 2016/2017 konnte die SPG unsere Herren 50/1 nicht mehr vom 1. Tabellenplatz verdrängen und somit steht fest, dass unsere Mannschaft den Aufstieg in die Staffelliga geschafft hat. Durch zwei klare Siege über TC Weinstadt-Endersbach 1 (5:1) und Fellbach 2 (5:1) gelang der Aufstieg trotz der 2:4 Niederlage in ihrem letzten gegen die SPG. Wir gratulieren unserem Team und wünschen Ihm weiter viel Erfolg!

"Jugend trainiert für Olympia"

Am Mittwoch, den 8. März 2017, fand in Großheppach das diesjährige Tenniskleinfeldtrunier der Grundschulen statt, an dem die Friedensschule, in Kooperation mit der Tennisabteilung des TSV Neustadt, mit 2 Mannschaften vertreten war. Es wurden jeweils 4 Einzel und 2 Doppel gespielt. Nach 5 Stunden, vielen Matches und jeder Menge Spaß erreichte die 1. Mannschaft den 9. und die 2. Mannschaft den 15. Platz. Am Turnier nahmen teil:

Elias Andres, Valentin Scholl, Amelie Schäfer, Lasse Steng, Tobias Wesemann, Samuel Koppermann, Marco di Giovanni, Philipp Schwarz, Patrick Balkanski.

Teilnehmerfoto 8.3

 

Liebe Tennisspieler / innen,

die Sommersaison 2017 wirft ihre Schatten voraus. Damit Ihr rechtzeitig Eure Wochenenden verplanen könnt, nachfolgend bereits ein paar Termine, hier die Teilortsmeisterschaften. In diesem Jahr werden die Doppelmeisterschaften (Wettbewerbe im Doppel und Mixed) ausgetragen. Die Meisterschaften werden für Damen/Herren Aktive, Damen 30/Herren 30, Damen 40/Herren 40, Damen 50/Herren 50 sowie Damen 65/Herren 65 ausgeschrieben:

Teilortsmeisterschaften Doppel: Sa./So. 27./28.5.2017

Meldeschluss ist Freitag, der 20. Mai 2017
(die Vorrundenspiele finden samstags u.a. in Neustadt statt)

Teilortsmeisterschaften Mixed U 100/Ü 100: Sa./So. 12./13.8.2017
 
Meldeschluss ist Freitag, der 4. August 2017
(die Endspiele finden sonntags u.a. in Neustadt statt)
 
 
Unsere Jahreshauptversammlung 2017 wurde erfolgreich durchgeführt. Alle zur Wahl stehenden Positionen konnten besetzt werden. Ein besonderer Dank gilt noch einmal unserem bisherigen Kassierer, Walter Eppler. Walter hat das Amt über Jahre hinweg zu unserer vollsten Zufriedenheit ausgefüllt. Wir wünschen Elvira Klingler, die seine Nachfolge antritt, ebenfalls ein stets glückliches Händchen bei der Verwaltung unserer Finanzen. Herzlich willkommen an Bord des Vorstandsgremiums.

Auch in diesem Jahr wurden wieder einige unserer Mitglieder wegen langjähriger Treue zur Abteilung geehrt.

25 Jahre Mitgliedschaft:

Kriemhilde und Fritz Maier

Elisabeth und Josef Kiem

Renate Ottitsch

Stefan Höbel

40 Jahre Mitgliedschaft:

Inge Eimer

Dorothea Maier

Andreas Scholl

Ehrungen 2017 Bild verkleinert 1

Jahreshauptversammlung 2017

Sehr geehrte Mitglieder,

zur Jahreshauptversammlung unserer Abteilung am

Dienstag, den 21. Februar 2017 um 20:00 Uhr

im Nebenzimmer der Gaststätte Söhrenberg möchte ich Sie recht herzlich einladen.

Anträge sind bitte schriftlich oder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bis zum 15. Februar 2017 an Dieter Cichon, Gottlieb Daimler Str. 14, 71334 Waibligen einzureichen.

Wer die persönliche Einladung inklusive der Tagesordnungspunkte per Mail nicht erhalten hat, kann diese gerne noch einmal anfordern (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Und jetzt noch das in der Einladung avisierte Quiz zur Jahreshauptversammlung für unsere Mitglieder:

Frage 1:

Wie viel Kilogramm an Blättern haben vier Mitglieder noch nach dem Abbau der Tennisplätze zusammengetragen und in den Container geschüttet?

Container

Frage 2:

Wie viele Flaschen Sprudel hat die Abteilung für Ihre Heimspiele an die Mannschaften kostenlos ausgegeben?

Sprudelkisten 

Frage 3:

Wie viele EUROs hat die Abteilung für Bälle zu Ihren Heimspielen und internen Turnieren ausgegeben (inklusive Jugend- und Kinderbälle)?

Blle

 

Bitte bringt Eure Ergebnisse zur Jahreshauptversammlung mit und tragt diese dann in die dort ausliegende Anwesenheitsliste ein. Die Gewinner erhalten Sachpreise.


 20170101 schweine 0023 2017

 

Liebe Mitglieder,

auch dieses Jahr wieder überraschend stehen die Festtage bevor und wie es aussieht wieder einmal ohne den herbeigesehnten Schnee. Aber auch trotz der fehlenden äußerlichen Optik sollten wir uns auf besinnliche und entspannte Festtage im Kreise unserer Familien einlassen, das wünschen wir Euch. Lasst es ruhig angehen und genießt die freien Tage.

Das Jahr 2016 ist fast vorbei, da steht schon 2017 vor der Tür.

Ein bisschen mehr Friede und weniger Streit
Ein bisschen mehr Güte und weniger Neid.
Ein bisschen mehr Liebe und weniger Hass.
Ein bisschen mehr Wahrheit, das wäre was.
Statt so viel Unrast, ein bisschen mehr Ruh.
Statt immer nur ich, ein bisschen mehr Du.
Statt Angst und Hemmung, ein bisschen mehr Mut.
Und Kraft zum Handeln, das wäre gut.

Wir wünschen Euch ein stets glückliches und vor allem gesundes neues Jahr.

Viele Grüße

Dieter Cichon          Jutta Reinhardt          Dieter Gomm

20161218 frohe weihnachten 0058

Warten auf die neue Sommer-Saison 2017!

Der Abbau unserer Tennisanlage erfolgte unter Federführung von Rouven Gesierich am Samstag, den 15. Oktober 2016, von 09:00 - 11:30 Uhr. Aufgrund der vielen Helfer konnte der Abbau in Rekordzeit absolviert werden. Herzlichen Dank an alle Helfer.

Helfer verkleinert Seitenstreifen ohne Bnke verkleinert 

Anlage ohne Netze Tennisspindeln verkleinert