TSV Neustadt 1906 e.V.  |  71336 Waiblingen-Neustadt  |  Tel. 07151 / 920060  |  info@tsv-neustadt.de 

Aktive

AKTIVE:

11. Spieltag

Sonntag, 20.10.2019

TSV Neustadt – 1. FC Hohenacker 1:0 (0:0)

 

!!! D E R B Y S I E G E R !!! D E R B Y S I E G E R !!! 

Am Sonntag, 20.10. kam es in Neustadt zum traditionellen Derby Neustadt gegen Hohenacker. Bei goldenem Oktoberwetter fanden sich zahlreiche Zuschauer in der Neustädter Fußballarena ein. Von Beginn war zu spüren, dass beide Teams hochkonzentriert ins Spiel gingen. Bei einer ausgeglichenen ersten Hälfte hatten vor allem die Gäste aus Hohenacker viel Glück, dass sie nicht bereits in der 36. Spielminute mit einem Mann weniger auf dem Platz standen. Der sehr gut leitende Schiedsrichter zog bereits die „zweite“ gelbe Karte – behielt sie jedoch noch hintere seinem Rücken – nach einem kurzen Gespräch mit dem bereits zuvor gelb verwarnten Gästespieler, steckte er diese aber wieder ein.

Auch die zweite Hälfte verlief ausgeglichen und es erschien bereits wieder sich anzubahnen, dass wie im Frühjahr – im Rückspiel der letzten Saison - ein eigentlich typisches 0:0 unentschieden, eventuell wieder für Hohenacker zum positiven enden sollte. Jedoch hatte hier unser Spielführer Paddy Ruml was dagegen und köpfte in der 62. Spielminute zum viel umjubelnden Siegtreffer für unsere Grün-Weißen ein. Hohenacker versuchte nochmals alles nach vorne zu werfen – schlug sich aber selber – in dem wie schon teilweise über weite Strecken des Spiels sehr viel gegen den Schiedsrichter gemeckert wurde. Diesem wurde das Ganze dann zu viel und verwies den Gästekeeper in der 87. Minute – vollkommen berechtigt - mit gelb-roter Karte des Feldes. Das grün-weiße Abwehrbollwerk hielt die vier Minuten Nachspielzeit auch noch stand und dann gab es keinen Halt mehr – Endstand 1:0 – DERBYSIEGER NEUSTADT.

Die Mannschaft bedankt sich bei den treuen Zuschauern die sich mit der Abteilung Fußball identifizieren und regelmäßig auf den Sportplatz kommen um unsere Grün-Weißen zu unterstützen. Ein Dank geht auch an die Eltern unserer F2-Jugend (Romy, Dario und Luca) sowie der E1-Jugend (Ricco) für die Bewirtung. 

 

Die Abteilungsleitung Fußball gratuliert der ganzen Mannschaft und dem Trainerteam um Jens Pfeifer für diese tollen Erfolg.

Die Saison mag vielleicht punktemäßig sehr schlecht angefangen haben – aber über einen DERBYSIEG geht nichts drüber hinaus!

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.