TSV Neustadt 1906 e.V.  |  71336 Waiblingen-Neustadt  |  Tel. 07151 / 920060  |  info@tsv-neustadt.de 

Am Spielbetrieb nahmen 2 Aktive, 5 Senioren-/ und 2 Mixed-Mannschaften teil.

Unsere Herren 40 konnten durch den verletzungsbedingten Ausfall ihrer Nr. 1, Christoph Gryschka, in diesem Jahr nicht um die vorderen Plätze mitspielen und mussten sogar darum bangen die Klasse nicht halten zu können. Dies konnte die Mannschaft aber zum Glück verhindern. Hierzu hatte auch der Winnender Neuzugang Daniel Trick beigetragen.
 
Bei unseren Herren 1 war in der abgelaufenen Saison das Ziel nicht noch einmal abzusteigen. Dies war jedoch kein leichtes Unterfangen, da ein wichtiger Spieler, Achim Falkensteiin, aufgrund einer Knie-OP nur einmal spielen konnte und so musste bei einigen Spielen auf Spieler aus der Junioren-Mannschaft zurückgegriffen werden. Letztlich den Klassenerhalt sicherte sich die Mannschaft dann am letzten Spieltag mit einem Sieg gegen den unmittelbaren Konkurrenten TV Birkmannsweiler 2.
 
Die Herren 50 mussten nach ihrem Aufstieg in die Bezirksoberliga Lehrgeld bezahlen, weil die Gegner dort deutlich stärker waren und sie ebenfalls mit einem verletzungsbedingten Ausfall ihres Kapitäns, Tom Lang, klar kommen mussten. Dieser wurde dann durch Verstärkungen aus unseren anderen Mannschaften (Dominik Steup, Andreas Scholl, Sahin Altun und Hermann Fischer) kompensiert und so konnte am letzten Spieltag der Abstieg mit einem 6:3-Sieg gegen die SPG Weinstadt 1 verhindert werden.
 
Unsere Damenmannschaft tat sich nach ihrem Aufstieg ebenfalls schwer und konnte auch erst am letzten Spieltag der Saison den Klassenerhalt mit einem ganz knappen Sieg gegen den Konkurrenten, TC RW Winterbach 1, sichern.
 
Die noch in der letzten Saison als Herren 50, 2. Mannschaft angetreten, spielte in dieser Saison als Herren 60 und konnte in überzeugender Manier gleich die Meisterschaft gewinnen. Der Aufstieg in die Staffelliga war der Lohn dafür.
 
Unsere bisher Damen 50 gemeldete Mannschaft trat in dieser Saison ebenfalls als Damen 60 Mannschaft an. Sie belegten einen guten 2. Platz und mussten nur der klar stärksten Mannschaft in der Staffelliga, dem TC RW Winterbach 1, den Vortritt lassen.
 
Unsere Herren 65 hatten an ein paar Spieltagen einige Ausfälle zu beklagen, so dass Sie den Vorjahreserfolg mit dem 1. Platz nicht wiederholen konnten, sich aber den guten 2. Platz sicherten.
 
Einen großen Sprung nach vorne machte unsere Mannschaft Hobby Mixed, die erstmalig 2 Partien für sich entscheiden konnte. Genauso wichtig ist aber auch die Erkenntnis, dass sich viele unserer Spieler und Spielerinnen technisch weiterentwickelt haben.
 
Die erstmalig gemeldete Mixed Aktive Mannschaft gewann ihre ersten beiden Spieltage und konnte somit am letzten Spieltag gegen den Tabellenzweiten TC Oberrot 1 um die Meisterschaft spielen. Trotz einer knappen Niederlage erspielten sie sich die Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksklasse 1.
 
Die Meistermannschaften 2018:
 
Herren 60:                                                                                          
 
20180809 Aufstiegsfoto 2018 Herren 60 1 
von links nach rechts:                                                                    
Matthias Merz, Horst Weissenburger, Wolfgang Stecher, Thomas Schmid, Josef Kiem,                                                                    
Bernd Gäbler, Hermann-Josef Heim                                             
 
Mixed Aktive:
 
20180908 Meisterschaftsfoto Mixed Aktive ausgeschnitten   
von hinten links nach rechts: Dieter u. Sabine Gomm, Alexander Egelhof, Achim Falkenstein
Colin Gomm, Claudia Unterrainer, 
kniend von links: Jana Ruof, Simone Häußermann 
das "Maskottchen" Elliot                                                                                                       
 
Mannschaften                 Gruppe                             Punkte    T.-Rang
Herren 40 1 (4er) Württembergstaffel  2:3 5.
Herren 1 Bezirksklasse 1 2:3 4.
Herren 50 1 Bezirksoberliga 2:2 3.
Damen 1 (4er) Bezirksstaffel 1 2:2 3.
Herren 60 1 (4er) Bezirksstaffel 1 5:1 1.
Damen 60 1 (4er) Staffelliga 3:3 2.
Herren 65 1 (4er) Bezirksstaffel 1 2:2 2.
Hobby Mixed 1 Hobby Klasse Mixed 2:3 -,-
Mixed Aktive 1 Bezirksklasse 2 2:1 1.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok